Einsatzart: Technischer Einsatz

Gegen 21 Uhr kam ein Pkw Lenker mit seinem Fahrzeug auf dem Bahnübergang in der Rechten Bahnzeile von der Fahrbahn ab und landete auf den Gleisen der Pottendorfer Linie. Der Lenker konnte selbst aus dem Fahrzeug aussteigen und sich in Sicherheit bringen. Die Bahnstrecke wurde sofort von der Notfallzentrale der ÖBB gesperrt und wir wurden zur Fahrzeugbergung alarmiert. Um die Bergung mittels Kran durchführen zu können, musste ein Team der ÖBB alarmiert werden, welches die Bahnstrecke sicherte und eine Erdung der Oberleitung durchführte.

Fotos: Thomas Lenger