Einsatzart: Brandeinsatz

Um 16:30 Uhr wurden wir zu einem Fahrzeugbrand auf die B 210 zwischen Ebreichsdorf und der Autobahnanschlussstelle Ebreichsdorf West alarmiert. Ein Pkw war von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen am Fahrbahnrand stehend Baum geprallt. Der Lenker konnte sich mit leichten Verletzungen noch selbst aus dem Fahrzeug befreien, ehe der Pkw in Brand geriet. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Pkw bereits in Vollbrand. Der Brand der in weiterer Folge auch bereits auf das umliegende Gestrüpp übergegriffen hatte wurde unter Atemschutz mittels zwei Rohren abgelöscht, die Wasserversorgung des TLF Ebreichsdorf wurde von der ebenfalls alarmierten Feuerwehr Oberwaltersdorf sichergestellt. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde der Pkw mittels Ladekran des WLF verladen und anschließend verbracht. Die Feuerwehr Ebreichsdorf bedankt sich bei der Feuerwehr Oberwaltersdorf sowie den eingesetzten Blaulichtorganisationen für die gute Zusammenarbeit.

 

Fotos: Thomas Lenger