Einsatzart: Technischer Einsatz

In der Nacht auf Sonntag, gegen 23.30 Uhr kam ein 58-jähriger Mann mit seinem über 400 PS starken Dodge Pickup aus bisher ungeklärter Ursache auf der L163 zwischen Deutsch Brodersdorf und Unterwaltersdorf von der Fahrbahn ab. Der 2,6 Tonnen schwere Wagen prallte erst gegen einen am Straßenrand abgestellten Geländewagen. Diesem wurde eine Achse ausgerissen und er wurde gegen ein weiteres abgestelltes Fahrzeug geschleudert. Der Dodge dürfte sich in weiterer Folge mehrmals überschlagen haben, ehe er in einem Feld zum Stillstand kam. Dabei wurde der Lenker aus dem Fahrzeug geschleudert. Ein zufällig vorbeikommende Rettungssanitäter des ASB Ebreichsdorf war einer der ersten an der Unfallstelle und führte noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte die Erstversorgung des Mannes durch. Aufgrund des hohen Gewichtes des Fahrzeuges unterstützten wir die Feuerwehr Unterwaltersdorf bei der anschließenden Bergung mit unserem schweren Rrüstfahrzeug.

 

Fotos: Thomas Lenger