Einsatzart: Technischer Einsatz

Um 12:02 Uhr wurden wir von der BAZ Baden zu einer Lkw Bergung in die Schlossparkstrasse alarmiert. Ein Sattelschlepper war vermutlich auf Grund einer Fehleitung des Navigationsgerätes in das Wohngebiet eingefahren und touchierte dabei einen Laternenmast sowie einen geparkten Pkw. Anschließend verkeilte sich der vordere Teil des Sattelauflegers an einer Betongartenmauer und das gesamte Gespann steckte in einer Kurve fest.

Im Auftrag der Polizei wurde der Sattelaufleger mit der Seilwinde des SRF gerade und zeitgleich das gesamte Gespann mit der Seilwinde des TLFA 4000 nach vorne gezogen, um dem LKW die Weiterfahrt zu ermöglichen. Zusätzlich wurde mit der Löschanlage des VRF ein Wasser/Schaummittelgemisch im Bereich der Räder des Sattelauflegers aufgebracht um eine bessere Gleitwirkung bei den Zugarbeiten zu erreichen.

Nach ca. 1 Stunde war der Einsatz beendet und der LKW konnte nach einer Augenscheinlichen Kontrolle, selbstständig die Fahrt fortsetzen.