Nach einer Gerätekunde und Theorie zum Thema Menschenrettung aus KFZ aus der vorherigen Jugendstunde, konnten wir in dieser Jugendstunde endlich die Gerätschaften in der Praxis anwenden.

Beübt wurde die Menschenrettung aus einem PKW. Mit ein wenig Anstrengung konnten wir, mithilfe der doch schweren Hydraulischen Rettungsgeräte, eine große Seitenöffnung am Fahrzeug erstellen um somit eine schonende Rettung des Lenkers aus dem PKW zu ermöglich.